Diese Website kann Cookies verwenden. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu.

ophelia — übers wasser

2016

theatermuseum wien

wien, österreich

regie

stefan schweigert

schauspiel laura laufenberger
bühne larissa kramarek
kostüm larissa kramarek

leistungen

konzeption, entwurf, bühnenbild, kostümbild, requisite, bühnentechnik, lichtdesign, technik

 

inszenierung

ophelia – übers Wasser. eine collage über frauen und wasser. mit texten von william shakespeare, elfriede jelinek, ingeborg bachmann und anderen. eine veranstaltung des max reinhardt seminars, wien, in kooperation mit dem theatermuseum, wien.

 

shakespeares figur ophelia aus „hamlet“ gilt als prototyp literarischer weiblichkeit in gestalt einer schönen und tugendhaften jungen frau vom typus der femme fragile, sie wird aber gleichzeitig mit wahnsinn und tod in verbindung gebracht. aufgrund ihrer inneren zerrissenheit verliert sie den verstand, was im tragischen ertrinkungstod endet. ausgehend von ophelia wird in dieser collage der in der literatur immer wiederkehrenden verbindung von „frau und wasser“ nachgeforscht: frauen kommen aus dem wasser, frauen gehen ins wasser zurück.